JM-Client-Nissen-United-Gedanke

IT-Verantwortliche räumen mit Vorurteilen auf!

Als IT-Verantwortliche(r) entscheiden Sie im hohen Maße mit, welche Papiere in den Druckprozessen Ihrer Organisation zum Einsatz kommen. In dieser Schlüsselrolle können Sie entscheidende Impulse für die gezielte Nutzung von Recyclingpapier setzen. Denn aufgrund Ihrer Erfahrungen wissen Sie, dass moderne Recyclingpapiere ohne Einschränkungen sämtliche Anforderungen an die heutige Informationstechnologie erfüllen.

Wir bieten Ihnen dazu eine prominente Plattform, wo Sie mit persönlichen Statements Ihre positiven Erfahrungen mit Recyclingpapier zum Ausdruck bringen können. So können Sie mit den Vorurteilen aufräumen und zugleich andere Organisationen zur Umstellung auf Recyclingpapier motivieren. Machen Sie mit und werden Sie Teil der “Deutschland stellt um“ – Kampagne!

Die Kampagne ist ein Projekt der Initiative Pro Recyclingpapier. (Mehr zur IPR)

Zur Teilnahme

Zeichen setzen

Maik_Dorl_Projektron_GmbH_quer

Maik Dorl, Geschäftsführer der Projektron GmbH

„Als verantwortungsvoll handelnder Software-Produzent setzen wir auf digitale und ökologische Lösungen. Wir beziehen Ökostrom, verwalten unsere Dokumente und Verträge möglichst digital und nutzen für alles Weitere mit dem Blauen Engel zertifiziertes Recyclingpapier. So schonen wir wertvolle Ressourcen ohne auf gute Laufeigenschaften oder hohe Qualität bei Ausdrucken und Kopien verzichten zu müssen.“

Rehfeld_zugeschnitten

Stephan Rehfeld, Geschäftsführer von scope & focus Service-Gesellschaft Freie Berufe mbH

scope & focus berät seine Kunden bundesweit im nationalen und internationalen Datenschutz. Gerne empfehlen wir unseren Kunden den Einsatz von Recyclingpapier, nicht nur aus ökologischen, auch aus Datenschutz-Gründen, weil Recyclingpapier mit dem Blauen Engel über eine gute Blickdichte verfügt.